Anleitung

Platziere zur Demonstration ein Button auf ein Formular. Gehe in den OnPush-Trigger des Buttons und erstelle zwei lokale Variablen. Die Erste stellt die Codeunit Mail (ID: 397) dar. Die zweite Variable ist vom Typ Text und hat eine Länge von 2.

Erstelle die folgenden vier Programmzeilen in den OnPush-Trigger:

Mit den ersten beiden Programmzeilen weißen wir der Variable Return über den ASCII-Code 13 und 10 einen Zeilenvorschub zu. Das Versenden einer E-Mail erfolgt in der dritten Programmzeile. Mit dem vierten Parameter in der Mail-Funktion definieren wir den Body. Hier erzeugen wir einen Absatz in dem wir zwei Mal die Variable Return hinzufügen. Bei erfolgreicher Versendung gibt die letzte Programmzeile einen Hinweis aus.

Kommentare