Versionsnummer

Über den Menüpunkt „?“ und dann über „Info“ erhält man Informationen zu den Versionen des Clients und der Datenbank und einige Informationen zur Lizenz.

Lizenzinformationen zu Dynamics NAV

Die erste Angabe zur Version ist die der Datenbank. Die zweite, die in den Klammern, des Dynamics NAV-Clients. Die Angabe der Datenbankversion lässt sich – entsprechende Lizenzen vorausgesetzt – ohne Probleme anpassen.

Gehe über den „Object Designer“ in die Codeunit 1 „ApplicationManagement“ und dort dann in die Funktion „ApplicationVersion“. Der dort enthaltene C/AL-Code könnte so aussehen:

Ändere die Angabe „DE Dynamics NAV 9.0“ und nach speichern und kompilieren der Codeunit erscheint diese in dem Info-Fenster des Clients.

Ein manuelles Ändern der Datenbankversion ist nur selten nötig und wird meistens durch ein Update von Navision automatisch durchgeführt. Wenn aber beispielsweise eine Branchenlösung in die Datenbank integriert wird, ist es sinnvoll die Datenbankversion entsprechend anzupassen. Eventuell so:

Die nachfolgende Abbildung zeigt das Ergebnis.

Lizenzinformationen zu Dynamics NAV

Kommentare