WITH

Mit dem WITH-Befehl können Record-Funktionen, die sich auf die selbe Record-Variable beziehen, ohne die Bezeichnung der Record-Variable verwendet werden.

Hinweise

Wenn Sie mit Datensätzen arbeiten, wird die Adressierung als Datensatzname, Punkt und Feldname angelegt:

<Record>.<Field>

Wenn Sie kontinuierlich mit demselben Datensatz arbeiten, kann der WITH-Befehl verwenden werden. Bei der Verwendung des WITH-Befehls kann der Datensatzname nur einmal angegeben werden.

Im Rahmen von <Befehl> können Felder in <Record> angesprochen werden, ohne dass der Datensatzname angegeben werden muss.

Es können mehrere WITH-Befehle geschachtelt werden. Wenn sie identische Namen haben, dann übersteuert der innere WITH-Befehl den äußeren WITH-Befehl.

Beispiel

Dieses Beispiel zeigt zwei Möglichkeiten, denselben Code zu schreiben, um eine Datensatz-Variable zu erzeugen.

Zunächst wird eine neue Variable hinterlegt.

Name Datentyp Subtyp
Item Record Item

Anschließend wird folgender C/AL-Code eingefügt.

Das folgende Beispiel zeigt die Verwendung des WITH-Befehls, um eine Datensatz-Variable zu erstellen.

Kommentare