CLOSINGDATE

Die Funktion CLOSINGDATE liefert für ein Datum (Date) das Abschlussdatum (ClosingDate).

Parameter

Der erste und einzige Parameter (Date) definiert das Datum, aus welches das Abschussdatum geliefert wird.

Rückgabewert

Als Rückgabewert wird das entsprechende Abschlussdatum (ClosingDate) geliefert.

Hinweise

Jedes Datum hat ein entsprechendes Abschlussdatum. Ein Abschlussdatum ist ein Zeitraum in der Zeit nach dem angegebenen Datum, aber vor dem nächsten regulären Datum. Die Sortierung der Abschlussdaten erfolgt unmittelbar nach dem entsprechenden regulären Datum, jedoch vor dem nächsten regulären Datum.

xxxxxxxxD: Reguläres Datum

xxxxxxxxC: Abschlussdatum

Der Compiler kann den Ausdruck xxxxxxxxC nicht in einen Datums-Datentyp konvertieren. Daher muss mit der Funktion CLOSINGDATE ein Abschlussdatum erzeugt werden, dies wird in Beispiel 2 gezeigt.

Beispiel

Zunächst werden zwei neue Variable hinterlegt.

Name Datentyp Subtyp
Date Date  
CDate Date  

Anschließend wird folgender C/AL-Code eingefügt.

Sobald der Code ausgeführt wird, erscheint das folgende Ergebnis.

Datum: 12.02.19, Abschlussdatum: U12.02.19

Beispiel 2

Zunächst werden drei neue Variable hinterlegt.

Name Datentyp Subtyp
Date Date  
CDate1 Date  
CDate2 Date  

Die vorherigen Anweisungen sind nicht kompilierbar, weil der Compiler „120919C“ nicht in einen Datumsdatentyp umwandeln kann.

Ein durch die CLOSINGDATE-Funktion erstelltes Datum kann hingegen verwendet werden.

Sobald der Code ausgeführt wird, erscheint das folgende Ergebnis.

Abschlussdatum1: U12.09.19, Abschlussdatum2: U12.09.19

Kommentare