DT2DATE

Die Funktion gibt den Datumsanteil eines DATETIME Objekts zurück.

Parameter

Der Parameter muss vom Datentyp DATETIME sein. Es kann auch ein unbestimmter Wert (‘0DT‘) angegeben werden.

Der Datentyp DATETIME kann durch die CREATEDATETIME Funktion erstellt werden und muss im Vorfeld definiert werden.

Rückgabewert

Der Rückgabewert gibt das Datum als Datentyp DATE zurück.

Beispiel

Zunächst werden die folgenden neuen Variablen hinterlegt.

Name Datentyp Subtyp
TestDateTime DateTime  
TestDate Date  

Ebenfalls werden folgende Text Konstanten hinterlegt.

Name ConstValue
DateMessage Der Wert vom DateTime ist: %1\Das Datum ist: %2

Anschließend wird folgender C/AL Code eingefügt.

Sobald der Code ausgeführt wird, erscheint das folgende Ergebnis.

Der Wert vom DateTime ist: 27.02.18 12:00 Das Datum ist: 27.02.18

Kommentare