CLEARLASTERROR

Die Funktion CLEARLASTERROR löscht die letzte Fehlermeldung aus dem Speicher.

Beispiel

Zunächst wird eine separate Codeunit erstellt, welche lediglich eine Fehlermeldung ausgibt.

Anschließend wird folgender C/AL-Code in einem zweiten Objekt eingefügt, welches die zuvor erstellte Codeunit ausführt.

Sobald der Code ausgeführt wird, erscheint das folgende Ergebnis

Letzte Fehlermeldung ohne CLEARLASTERROR: Error Codeunit
Letzte Fehlermeldung mit CLEARLASTERROR:

Kommentare