ADDFIELD

Die Funktion ADDFIELD fügt einer FilterPage ein Feld hinzu.

Parameter

ItemName: Muss dem Namen des einzufilternden Records entsprechen. Dieser wurde zuvor mit einer der Funktionen ADDTABLE, ADDRECORD oder ADDRECORDREF zugewiesen.

Field: Der Name des hinzuzufügenden Feldes.

Filter: Dieser Parameter ist optional und legt einen Standardwert für das Feld fest.

Rückgabewert

TRUE wenn das Feld der FilterPage hinzugefügt werden konnte, andernfalls FALSE.

Hinweise

Eine der Funktionen ADDTABLE, ADDRECORD oder ADDRECORDREF muss aufgerufen worden sein, bevor die Funktion ADDFIELD genutzt werden kann.

Wird auf die FilterPage die Funktion SETVIEW angewendet, so muss diese aufgerufen werden bevor ADDFIELD genutzt wird, andernfalls wird der Wert des Parameters Filter durch SETVIEW überschrieben.

Ein Wert, der in dem optionalen Parameter Filter hinterlegt wurde überschreibt alle zuvor auf des Feld angewendeten Filter. Dies kann zum Beispiel mittels der Funktion ADDVIEW oder aber der Einfilterung des Feldes in dem Record vorgenommen worden sein.

Beispiel

Zunächst werden drei Variablen hinterlegt.

Name Datentyp Subtyp
DateItem Text  
DateRecord Record Date
FilterBuilder FilterPageBuilder  

Anschließend wird folgender C/AL-Code eingefügt.

Sobald der Code ausgeführt wird öffnet sich als Ergebnis die folgende Seite.

Bearbeiten der Filterseite "Date Record"

Kommentare