ADDRECORD

Die Funktion ADDRECORD fügt einer Filterseite ein Filtersteuerelement für eine Tabelle hinzu. Die Tabelle wird durch eine Datensatzdatentypvariable angegeben, die an die Funktion übergeben wird.

Parameter

Der Parameter „ItemName“ gibt der Filterpage den Namen und muss vom Datentyp „Text“  sein. Dieser wird dann als Überschrift der Filterpage angezeigt. Innerhalb der Auflistung der Filtersteuerelemente auf der Filterseite können demselben „Item Name“ nicht unterschiedliche Tabellen-IDs zugewiesen werden. Ansonsten tritt ein Fehler auf.

Der Parameter „Record“ ist die „Source Table“, die für die Filterpage verwendet werden soll.

Rückgabewert

Der dem Element zugewiesene Name. Wenn der Rückgabewert nicht verwendet wird, wird eine Fehlermeldung ausgegeben.

Hinweise

Felder in der Tabelle, die bereits Filter enthalten, werden automatisch in das Filter-Steuerelement einbezogen. Bereits vorhandene Filter werden durch keine Funktion im FilterPageBuilder-Objekt geändert.

Beispiel

Zunächst werden folgende neue Variablen hinterlegt.

Name Datentyp Subtyp
FPBuilder FilterPage  
DateType Date  
DateRecord Record Date

Anschließend wird folgender Code eingefügt:

Sobald der Code ausgeführt wird, erscheint das folgende Ergebnis:

Filterseite "Date Tabelle"

Kommentare