DELCHR

Die Funktion DELCHR entfernt ein oder mehrere Zeichen (Which) in einem String und gibt den neuen String (NewString) zurück.

Parameter

Der Parameter „String“ ist der Eingabe-String, welcher gekürzt werden soll.

Der Parameter „Where “ gibt an, welche Stelle gekürzt werden soll. Es können eine oder mehrere der folgenden Zeichen verwendet werden, um die Stelle zu bestimmen:

=

Entfernt jegliche Zeichen innerhalb des gesamten Strings, die dem Which Parameter entsprechen. (Standard Vorgehen)

<

Entfernt jegliche Zeichen am Anfang des Strings, die dem Which Parameter entsprechen.

>

Entfernt jegliche Zeichen am Ende des Strings, die dem Which Parameter entsprechen.

Der Parameter „Which“ legt das Zeichen oder die Zeichenfolge fest, welche entfernt werden soll. Standardwert ist das Leerzeichen.

Rückgabewert

Die Funktion liefert den neuen, gekürzten String zurück.

Hinweis

Groß- und Kleinschreibung wird dabei beachtet.

Beispiel 1

Zunächst werden zwei neue Variable hinterlegt.

Name Datentyp Subtyp
String Text  
NewString Text  

Anschließend wird folgender C/AL-Code eingefügt.

Sobald der Code ausgeführt wird, erscheint das folgende Ergebnis.

Die ist ein Teststring -> DieisteinTeststring

Beispiel 2

Sobald der Code ausgeführt wird, erscheint das folgende Ergebnis.

Die ist ein Teststring -> ie ist ein Teststrin

Beispiel 3

Sobald der Code ausgeführt wird, erscheint das folgende Ergebnis.

Dies ist ein Teststring -> Dies ist ein Teststr

Kommentare