SELECTSTR

Die Funktion SELECTSTR liefert aus einer Zeichenkette (CommaString) einen durch das Kommata-Zeichen getrennten Teilstring (NewString).

Parameter

Der erste Parameter (Number) gibt an, welcher Teilstring geliefert werden soll.

Die Nummerierung der Teilstrings beginnt mit 1.

Beispiel 1

Text:='MÖBEL-MÜLLER KG,Tischlerstr. 4-10,40593,Düsseldorf';
MESSAGE(SELECTSTR(2,Text));
Tischlerstr. 4-10

Beispiel 2

In diesem Beispiel befassen wir uns mit OptionStrings für die Funktion SELCETSTR.

Dafür erstellen wir eine neue Variable.

Name Datentyp Subtyp
OptionStr Option  

In den Eigenschaften dieser Variable tragen wir für die Eigenschaft „Optionstring“ Werte, durch Komma getrennt, ein.

OptionString - Properties

Hinweis

Wichtig ist hierbei zu beachten, dass jeder Wert in einem OptionString einmalig ist. Fügen wir beispielsweise doppelte Daten in den Eigenschaften der Variable ein, bekommen wir folgende Fehlermeldung ausgegeben.

Fehlermeldung doppelter Wert OptionString