MODIFYALL

Die Funktion MODIFYALL ändert den Wert (NewValue) eines Tabellenfeldes (Field) aller Datensätze. Eventuelle gesetzte Filter werden berücksichtigt.

Parameter

Der Parameter RunTrigger ist optional und gibt an, ob der „OnModify”-Trigger der Tabelle ausgeführt werden soll oder nicht. Wird der Parameter weggelassen, wird der Trigger nicht ausgeführt.

Hinweise

Der „OnValidate”-Trigger des Tabellenfeldes wird nicht ausgeführt.

Tabellenfelder, die Teil des Primärschlüssels sind, können nicht benutzt werden. In diesem Fall ist die Funktion RENAME zu nutzen.

Beispiel

In diesem Beispiel wird das Feld Menge aller Auftragszeilen des Verkaufsauftrags 1000 auf 1 gesetzt. Der OnModify-Trigger der Tabelle wird dabei pro Datensatz ausgeführt.

Kommentare